Origineller und indivdueller Schmuck von www.pearlfactory.de


Montag, 23. September 2013

Dumm gelaufen - aber für wen?

Das ist so niedlich...da wird man bei FB geblockt, weil man auf die Frage: '''Weißt du überhaupt WAS die BRD ist?''' - mit der Gegenfrage: '''och ja, sag nur du bist einer von diesen Reichsidioten?''' - antwortet.

Mit Reichsidioten meinte ich sicher NICHT die CDU Wähler, sondern eine Gruppierung, welche die BRD verneint, sich nicht an das deutsche Recht und Gesetz hält, keinen Paß mehr hat, sämtliche deutschen Rechtseinrichtungen ignoriert, keine Steuern zahlt und das Großdeutsche Reich inklusive der polnischen Gebiete wieder zurück haben will.

Diese Gruppierung versendet sehr gern Todesurteile und Todesdrohungen an Personen die ihnen quer kommen, bevorzugt Polizisten, Staatsanwälte, Richter und andere Personen, die mit deutschem Recht zu tun haben. Auch ICH habe schon solche Todesurteile und Drohungen bekommen. Seitdem ist meine Antwort auf obige Frage immer diese Gegenfrage.
Und wenn mein fragendes Gegenüber dann beleidigt meine Anwesenheit auf FB blockt, weil sie denkt ich meine ihre Bundestagswahl, dann ist sie zu bemitleiden - sie hätte ja durchaus auch nachfragen können, was ich genau meine.

Kann natürlich auch sein, dass sie tatsächlich dieser Gruppierung angehört, denn ihre Frage impliziert mir dieses!

Aber mir dann Beleidigung vorzuwerfen finde ich schon etwas daneben...ich habe nicht beleidigt - wenn sie "NUR" die CDU gewählt haben sollte (was ich auch nicht toll finde).
Ich habe aber beleidigt, wenn sie dieser Gruppierung wirklich angehört, denn wer NICHT aus der Geschichte gelernt hat, ist in meinen Augen nunmal ein Idiot!

Davon abgesehen habe ich gestern nach diesem Wahlergebnis tatsächlich mal meine Wut herausgelassen - schriftlich in FB. Was sonst nie vorkommt...und warum sollte ich das nicht tun? Habe ich etwa nicht eine freie Meinung?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen